Abschluss DSTIP-Challenge

Liebe (ehemaligen) Stipendiatinnen und Stipendiaten,

ein großes, dankbares und feierliches „JUCHHHUUU!“ an euch! Wir – Ihr – haben es geschafft – Mit sagenhaften 11.250 Euro ist die DSTIP-Challenge erfolgreich zu Ende gegangen.

Habt vielen Dank für euren großartigen Einsatz bei dieser deutschlandweit einmaligen Aktion! Mit vereinten Kräften sind wir sogar noch weit über die das Challenge-Ziel von 9.000 Euro hinausgeschossen. Das ist ein Wahnsinns-Ergebnis auf das wir mega stolz sein können. Denn wir haben es geschafft, zwölf (!!!) weitere Deutschlandstipendien zu ermöglichen.

Ein Dankeschön möchten wir an dieser Stelle auch an die Herausforderer senden: Wir danken der Wirtschaftskanzlei PÖLLATH, die überhaupt erst die Idee zu einer Matching Challenge gegeben hat. Für die Aktion hat sich PÖLLATH zusammengetan mit der Technologie-Firma GK Software SE, die auf die Entwicklung von Kassensystemen für den Einzelhandel spezialisiert ist und der STH Stahlverarbeitung Hoffmann GmbH, einem Stahlbetonhersteller aus Lauchhammer. Die Herausforderung hat uns richtig motiviert und dafür gesorgt, dass wir gemeinsam viel mehr erreicht haben als jemals zuvor. Vielen Dank für die Verdopplung unserer Spendensumme und den super Anreiz unser Ziel zu erreichen!

Jetzt ist eure Partizipation nochmals auf andere Art und Weise gefragt:
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mitbestimmen würdet, nach welchen Kriterien unsere zwölf Stipendien vergeben werden sollen. Noch bis zum 15.10.2021 könnt ihr über die Kriterien, welche unsere künftigen Stips4Stips-Stipendiat:innen mitbringen sollten hier abstimmen: www.xoyondo.com/op/pOaRhGvIvtlDqHR. Bitte wählt maximal 5 Kriterien aus, die euch für die Vergabe der Stipendien wichtig sind.

Glücklich und zufrieden,
Eure AG Blog

**************
ENGLISH VERSION

Dear (former) scholarship holders,

a big, grateful and solemn „YUCHHHUUU!“ to you! We – you – have done it – with a fabulous 11,250 euros, the DSTIP Challenge has come to a successful end.

Thank you very much for your great effort in this Germany-wide unique campaign! With our combined efforts, we even far exceeded the challenge goal of 9,000 euros. This is an incredible result that we can be very proud of. Because we have managed to make twelve (!!!) more Deutschlandstipendien possible.

We would also like to take this opportunity to thank the challengers: We would like to thank the business law firm PÖLLATH, which gave the idea for a Matching Challenge in the first place. For the challenge, PÖLLATH teamed up with the technology company GK Software SE, which specializes in the development of cash register systems for the retail trade, and STH Stahlverarbeitung Hoffmann GmbH, a reinforced concrete manufacturer from Lauchhammer. The challenge has really motivated us and ensured that together we have achieved much more than ever before. Thank you very much for doubling our donation amount and the super incentive to reach our goal!

Now we need your participation in a different way:
We would be very happy if you would help us to decide which criteria should be used to award our twelve scholarships. Until 15.10.2021 you can vote on the criteria that our future Stips4Stips scholarship holders should bring with them here: www.xoyondo.com/op/pOaRhGvIvtlDqHR. Please select a maximum of 5 criteria that are important to you for the awarding of the scholarships.

Happy and satisfied,
Your AG Blog